top of page

Mentale Blockaden überwinden durch Werte-Erkennung: Eine umfassende Übung

Das Überwinden mentaler Blockaden ist oft ein Prozess, der nicht nur Einsicht in deine aktuellen Herausforderungen erfordert, sondern auch ein tiefes Verständnis für deine zugrundeliegenden Werte. Deine Werte zu kennen, ist wie eine Karte, die dir den Weg weist, und hilft dir, Entscheidungen zu treffen, die dich wirklich erfüllen. Hier ist eine detaillierte Übung, die dir dabei helfen wird, deine persönlichen Werte zu erkunden und zu definieren, was dir im Leben am wichtigsten ist. Diese Klarheit kann eine transformative Kraft sein, um mentale Blockaden zu überwinden.



Die Übung zur Werte-Erkennung


Diese Übung ist in drei Schritte unterteilt: Reflexion, Identifizierung und Anwendung. Jeder Schritt bringt dich näher an ein tieferes Verständnis deiner eigenen Werte und wie du diese Erkenntnisse nutzen kannst, um mentale Blockaden zu überwinden.



Schritt 1: Reflexion


  • Nimm dir einen Moment Zeit, um über die Momente in deinem Leben nachzudenken, in denen du dich am glücklichsten gefühlt hast. Was hast du in diesen Momenten getan? Mit wem warst du zusammen? Was an diesen Erfahrungen war für dich bedeutungsvoll?

  • Denke auch an die Zeiten, in denen du dich besonders stolz gefühlt hast. Was hast du erreicht oder beigetragen, das dieses Gefühl ausgelöst hat?

  • Betrachte schließlich Situationen, in denen du echte Zufriedenheit und Frieden empfunden hast. Was waren die Umstände, die zu diesen Gefühlen geführt haben?



Schritt 2: Identifizierung


  • Sieh dir deine Notizen aus der Reflexionsphase an und suche nach wiederkehrenden Themen oder Konzepten. Diese Hinweise können dir dabei helfen, deine Kernwerte zu identifizieren.

  • Erstelle eine Liste möglicher Werte, die in deinen Reflexionen aufscheinen. Dies könnten Dinge wie Freiheit, Liebe, Sicherheit, Kreativität oder Integrität sein.

  • Wähle aus dieser Liste die fünf bis zehn Werte aus, die dir am wichtigsten erscheinen. Diese Auswahl wird deine Kernwerte darstellen.



Schritt 3: Anwendung


  • Überlege dir, wie deine Kernwerte in deinem täglichen Leben und deinen Entscheidungen widergespiegelt werden. Gibt es Bereiche, in denen deine Handlungen und Entscheidungen nicht mit deinen Werten übereinstimmen? Identifiziere diese Bereiche und denke darüber nach, wie du Änderungen vornehmen kannst, um deine Werte besser zu leben.

  • Setze dir für jeden deiner Kernwerte ein konkretes Ziel, das dir hilft, diesen Wert in deinem Leben aktiv umzusetzen. Beispielsweise, wenn einer deiner Werte "Gemeinschaft" ist, könnte ein Ziel sein, dich einmal pro Monat freiwillig in deiner Gemeinde zu engagieren oder dich regelmäßig mit Freunden zu treffen.

  • Reflektiere regelmäßig über deine Fortschritte. Nimm dir Zeit, um zu bewerten, wie gut es dir gelingt, deine Werte in deinem Leben zu integrieren, und passe deine Ziele bei Bedarf an.



Integration in den Alltag


Mache diese Übung zu einem festen Bestandteil deiner Selbstreflexionsroutine. Indem du dir regelmäßig über deine Werte und deren Umsetzung in deinem Leben klar wirst, kannst du eine starke Grundlage für persönliches Wachstum und die Überwindung mentaler Blockaden schaffen. Dieser Prozess der kontinuierlichen Selbstbefragung und Anpassung fördert nicht nur dein Verständnis für das, was dir wirklich wichtig ist, sondern hilft dir auch, ein Leben zu führen, das mit deinen tiefsten Überzeugungen im Einklang steht.



Fazit


Die Erkennung und Anwendung deiner persönlichen Werte ist ein kraftvolles Instrument, um mentale Blockaden zu überwinden. Diese Übung bietet dir einen strukturierten Ansatz, um deine wahren Werte zu entdecken und sie als Leitsterne für dein Handeln zu nutzen. Indem du ein Leben führst, das mit deinen Kernwerten übereinstimmt, löst du nicht nur mentale Blockaden auf, sondern erschaffst auch eine tiefere Zufriedenheit und Erfüllung in deinem täglichen Dasein.

Ähnliche Beiträge

Commentaires


Der hübsche Jens.jpg

Hi, ich bin Jens!

Ich bin 37 Jahre alt, ein Experte für das Sprengen von inneren Blockaden, Selbstfindung, Potenzialentfaltung und Selbstverwirklichung. Entweder lebe ich in Berlin oder bereise die Welt. 

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram

Facing Fears. Healing. Self-Discovery. Self-Realization.

Als ich jünger war, hatte ich viele Ängste, war schüchtern, konnte schlecht kommunizieren und lebte ein Leben, das von anderen bestimmt wurde. Heute ist alles anders. Ich führe ein glückliches und erfülltes Leben in allen Bereichen meines Lebens. Um dorthin zu kommen, erforschte ich alles, was mich bei meiner Entwicklung unterstützen konnte: Ayahuasca, NLP/Hypnose, Meditationstechniken, Tantra, Breathwork, Bodywork, BDSM, EMDR, TRE, Komfortzonen-erweiterungsübungen und Vieles mehr. Alles, um meine Blockaden zu sprengen. Meine "dunkle Nacht der Seele" war, als ich 16 Jahre alt gewesen bin, eine Nacht, in der sich alles veränderte. Seitdem beschäftige ich mich seit über 20 Jahren mit persönlicher und spiritueller Entwicklung. In diesem Blog teile ich meine Gedanken und Erkenntnisse mit Dir, die Dir helfen werden, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.

Subscribe

Thanks for submitting!

Hol dir das gratis eBook "Fesseln sprengen": Überwinde deine bewussten & unbewussten Ängste und booste dein Selbstvertrauen!
bottom of page